Seite wählen

Studiengebühren

Ja, alles was einen Wert hat, hat auch einen Preis. So auch unser Angebot.

 Aber, ganz cool bleiben, die Gebühren sind erschwinglich, denn –

weniger ist mehr!

Die Gebühr für die Teilnahme an unserem Online-Studium “Ich werde mein eigener Arzt” beträgt nur: 1 Euro pro Semester

1€

Das ist kein Schreibfehler, das ist tatsächlich der wahre Preis! Dieser 1 Euro, 1 Franken oder 1 US$ sind die einzigen Kosten, die der Teilnehmer zu bezahlen hat, für das komplette Programm fuer ein Semester – also für 6 Monate!

Wir wollen möglichst viele lernwillige und wissbegierige Menschen erreichen und es tatsächlich JEDEM Interessierten möglich machen, an unserem Programm kostengünstig teilzunehmen. Deshalb haben wir diesen außerordentlich niedrigen, fast schon lächerlichen Preis angesetzt, der ür JEDEN, und damit sogar fuer den, sich „allerärmst“ Wähnenden, erschwinglich sein sollte.

Der von uns angesetzte Preis ist gewiss weit geringer, als die meisten Teilnehmer für ein gutes Angebot zu zahlen bereit wären. Dieser eine Euro, um den wir die Teilnehmer bitten, sollte in der Summe jedoch ausreichen, um a la long all unsere Kosten gut abzudecken. Dazu ist es für uns gewiss auch sehr hilfreich (und tatsächlich auch noetig!), dass unsere Teilnehmer – also auch DU – Freunde, Familienangehörige, Bekannte und Kollegen informieren und motivieren, sich ebenfalls unser Programm anzusehen bzw. daran teilzunehmen.

 

Varianten

Ein solches Angebot, wie wir es hier machen, ist gewiss nur selten zu finden, denn jeder Teilnehmer darf, kann und sollte unser Studienangebot zuerst einmal völlig kostenfrei – und solange er selbst will! – testen, bevor es überhaupt ans Bezahlen geht!

 

Sämtliche Inhalte sind für jeden Interessierten von Anfang an und ohne jede Einschränkung frei zugänglich, also 100% Open Source!

 

Nur wer an unserem Programm tatsächlich Gefallen findet und ausschließlich der Teilnehmer, dem das Angebotene zumindest einen Euro, einen Franken oder einen US$ wert ist, wird gebeten, diesen Beitrag an uns zu bezahlen!

 

Ist das ein akzeptables, faires Angebot?

 

Eventuelle Gewinne, die sich für uns ergeben sollten, werden zur Gänze unserem BaliFAMILY project „Nusa Penida“ zugutekommen.

 

 

Übrigens, wir haben nicht vor, die Zahlungseingänge unserer Studienteilnehmer zu verbuchen bzw. die diversen Eingänge jemals zu kontrollieren. Wir bauen darauf, dass jeder Teilnehmer reif und auch fair genug ist, sich diesbezüglich selbst zu kontrollieren (und gegebenenfalls auch selbst zu disziplinieren). Also, wer gerne durch irgendwelche Maschen schlüpfen (weil er nicht bezahlen) möchte, wird sich bei uns schwer tun, denn es gibt bei uns kein Netz, mit dem man jemanden fangen könnte – und deshalb gibt es auch keinerlei Maschen oder gar Schlupflöcher. Ergodessen – es bezahlt nur, wer auch gerne bezahlt!

 

 

 

Share This